Löschgruppenfahrzeug LF 20

 

Funkrufname: „Florian Harthausen 41/1“

 

Hersteller / Typ: MAN - TGM 13.290

 

Aufbauhersteller: Fa. Ziegler

 

Motor: 6871 ccm / 213 kW (290 PS)

 

Erstzulassung: 29.07.2016

   

Besatzung: 1 Löschgruppe (1 + 8 Mann)

 

Verwendung: Brandbekämpfung / Technische Hilfeleistung

 

Automatisiertes Schaltgetriebe

 

Beladung:

 

Brandbekämpfung:

 

  • Löschwassertank GFK mit 2500 Liter Wasser

  • Druckzumischanlage mit 120 Liter Mehrbereichsschaummittel

  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-2000

  • Schnellangriffseinrichtung mit 30 Meter Schlauch

  • Kombischaumrohr für Schwer- und Mittelschaum

  • 4 Steckleiterteile

  • 1 Schiebeleiter

  • 4 Atemschutzgeräte mit Reserveflaschen

  • Atemschutznotfalltasche
  • Schlauchmaterial B / C

  • 6 Saugschläuche

  • 2 Fahrbahre Einpersonenhaspel mit je 8 B-Schläuchen

  • 1 Tragkraftspritze TS 10 mit Zubehör
  • 1 Wärmebildkamera
  • 1 Hochdrucklöscher (Hi - Press)
  • Dachwerfer Alco HH 1260

 

Technische Hilfeleistung:

 

  • Stromschnellangriffshaspel 400/230 V 16 A 20 Meter

  • Pneumatiklichtmast mit 6 Hochleistungs LED Scheinwerfern 24 Volt

  • Stromerzeuger  BSKA 9 E S

  • 1 Stativ mit LED Scheinwerfern 230 Volt

  • 1 Tauchpumpe TP 4

  • 1 Mini Chiemseepumpe 1500 Liter / min.

  • Hochleistungslüfter Tempest ES 18-1,5 230 Volt

  • Sägelsäge

  • Motorsäge mit Zubehör

  • Diverses Kleinwerkzeug

  • Öl- und Chemikalienbinder

  • Verkehrssicherungsgerät

  • Notfallrucksack

  • Verkehrsunfallkoffer

  • Kaminkehrerwerkzeug

  • Gasmessgerät

  • 4 Chemiekalienschutzanzüge Leicht

  • Gulliabdeckungen

  • Sprungpolster Typ 10
  • Bergetuch
  • Rettungsbrett
  • 2 Watthosen
  • Diverses Kleinwerkzeug
Video der ersten Einsatzfahrt des LF 20 durch Harthausen
16 08.05 Einsatz LF 20.MTS.exe
exe File 32.3 MB